Was genau ist eigentlich Mediation?

Mediation ist eine außergerichtliche Form der Konfliktbearbeitung. Ein Mediator ist kein Schiedsmann. Er führt auch keine Rechtsberatung durch. Er ist ein neutraler Moderator, der vor dem Hintergrund seiner Ausbildung und Erfahrung in Konfliktlösungen den Rahmen vorgibt und das Gespräch anleitet.

 

Es handelt sich also um eine vermittelnde und unterstützende Begleitung von Konfliktbeteiligten in ihrem eigenen Lösungsfindungsprozess. Denn oft finden Streitparteien nicht mehr das Gespräch miteinander, die Kommunikation ist festgefahren oder gar nicht mehr möglich.

 

Ein Mediationsverfahren ist eine Möglichkeit, zu Lösungen zu kommen. Eventuell wird sogar der unangenehme, zeit- und kostenaufwändige Weg einer Klage vor Gericht durch eine Mediation hinfällig.

 

Gegenstand von Mediation können grundsätzlich alle Konflikte zwischen Menschen im persönlichen oder beruflichen Umfeld sein.

 

Kontakt

"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert."

                  (Albert Einstein)

 

zertifiziert durch

 

Mitglied im

Bild in Originalgröße anzeigen

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stranz - Coaching